Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

-->
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 695 mal aufgerufen
 Eure Homepage
Seiten: 1 | 2
Bettina

23.11.2007 10:54
Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

Hallo,

ähm...
Ich habe 2 Seiten, wobei die Hörnchen-HP noch ein sehr junges "Kind" ist.

http://www.eichhoernchen-findelkinder.de

und

http://www.knaupe.de

Die Hunde-Seite werde ich wohl demnächst schließen, da sie aufgrund ihres Umfangs ständig gepflegt und aktualisiert werden muss. (Das kostet viel Zeit und Nerven.) Ich möchte mich aber in der Zukunft auf die Eichhörnchen konzentrieren.

LG
Bettina

Sweety

23.11.2007 10:56
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

Ich hab dir schon mal erklärt, dass deine Hunde Hp sehr wichtig ist!

NICHT SCHLIEßEN!!!!!!!! *demonstrier*

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


23.11.2007 10:56
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

ich hab die hundeseite jetzt noch nicht angeschaut - aber ich fänds schad,wenn du sie schließt, wenn da so wissenswerte dinge stehen, wie die verwendung von propolis ...
aber klar kostet das alles viel zeit



Bettina

23.11.2007 12:54
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

Hallo Natalie,

is ja nett von dir, aber ich kann nicht bei allen Themen immer auf dem neuesten Stand sein. Und diesen Anspruch habe ich mir - zumindest was die Medizin-Info - angeht, gestellt.

Also...muss ich beim PEI gucken, ob es Neuzulassungen für Impfstoffe gibt,
...bei Epilepsie, ob es neue Antiepileptika/Atikonvulsiva gibt, (gibts evtl. was neues von Prof.Dr. Schwartz-Porsche?)
...ob es neue Therapiemöglichkeiten bei der Arthrose-Behandlung gibt,
...ob es neue kritische Stimmen zur Impfthematik gibt,(bisher in Deutschland ja herzlich wenig), gucken was die Pharma-Firmen teilweise für einen Mist schreiben und das richtig stellen...du weisst was ich meine ;-))
...was die Zeckenstudie macht, oder die Studien über Propolis,
...ob Feddersen-Petersen, Bloch & Co. neue Erkenntnisse hinsichtlich Verhalten/Kommunikation von Caniden festgestellt haben....und...und...und...

Nicht zu vergessen die mails, die ich erhalte und die ich immer und möglichst ausführlich, schnell beantworten möchte....
Das alles kostet sehr viel Zeit.
Ich vermute, dass das Symposium on Canids nächstes Jahr meine "Hundewelt" u.U. etwas durcheinander bringt, was dann ebenfalls eine Aktualisierung des Hunde 1 x 1 beinhalten würde... usw.

Mal sehen was die nächste Hörnchen-Saison an hilfsbedürftigen Babys mit sich bringt und wie Zeitintensiv es werden wird.....

Und lieber keine Hunde-HP, als eine veraltete, total überholte!

LG
Bettina

Gundl   is weg
Fleppenbrauser

Beiträge: 169.945


23.11.2007 12:59
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

Ja, das versteh ich. Du hast dir soviel Mühe mit der HP gegeben, es wäre schade, wenn du sie schließen würdest. Aber es wäre auch doof, wenn alles veraltert wäre.
Ich hoffe, dass du die Zeit findest sie weiter zu betreiben.

*************
EURE GUNDL

ShaleigLaSky   is weg
Profi

Beiträge: 14.518


23.11.2007 16:30
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

Die Eichhörnchenseite ist sehr schön gestaltet und auch die Hundeseite gefällt mir.
Ich stelle mir nur gerade die Frage, was du machst, wenn du ein Eichhörnchen aufziehen musst, welches nicht der europäischen Gattung angehört...
Wilderst du dieses dann auch aus oder behälst du es im Käfig.
Theoretisch wäre es unverantwortlich dieses Tier wieder auszuwildern, da es konkurrenzstärker zu dem europäischen Eichhörnchen ist und dies gar nicht sein angestammter Lebensraum ist. Zudem rottet es das europäische Eichhörnchen immer mehr aus. (was jetzt nicht heißen soll, dass du dich nicht um ein solches Tier kümmern solltest oder es nicht auch dieselben Lebensrechte wie andere hat)


Gruß von Sky und ihrer Schar

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


23.11.2007 17:35
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

und wo soll ein nichteuropäisches eichhörnchen herkommen? oder gibts die eh schon hier eingebürgert? dann würd ich es auch auswildern ..



ShaleigLaSky   is weg
Profi

Beiträge: 14.518


23.11.2007 17:39
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

Oh ja.. sie leben und überleben hier nur all zu gut.
Hier nen kleiner Bericht:

Das Amerikanische Graue Eichhörnchen oder Grauhörnchen (Eastern Grey Squirrel, Sciurus carolinensis)ist erheblich größer als das heimische Eichhörnchen (Sciurus vulgaris) und mit zwei kopfstarken Würfen im Jahr (WIETAFSKI & NIETHAMMER 1978) auch vermehrungsstärker ist, konnte es jenes auf großer Fläche verdrängen, es kommt jetzt nurmehr in den Nadelwaldgebieten im Norden vor. Ebenfalls daran beteiligt war ein vom Grauhörnchen mitgebrachter Parapox-Virus (MAYLE et al. 2003). Es ist in der Nahrungswahl weniger wählerisch als unser heimischer Vertreter, und verzehrt beispielsweise auch schon unreife Eicheln (LAWTON 2003). Anders als unser Eichhörnchen ist es auch im Winter stärker aktiv. Zum Teil können sehr hohe Grauhörnchen-Dichten auftreten, ab etwa ab 5 Stück pro ha steigt stark die Gefahr von Rindenschäden (MAYLE et al. 2003).


Gruß von Sky und ihrer Schar

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


23.11.2007 17:52
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

groenendales sind so schöne edle tiere



honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


23.11.2007 17:54
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

oje ... klingt jetzt blöd aber dann kommts auf eine ausgewildertes ja auch nimmer an - ich mein - das eine kann ja nix dafür und sollte deswegen auch kein leben in gefangenschaft leben müssen ....

die misere geht vermutlich wieder auf das konto mensch - oder?



Bettina

23.11.2007 18:43
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

Hallo Sky,

bisher stellt sich mir die Frage ja noch nicht.
Ich hoffe, dass sie nicht über die Alpen wandern bzw. von bekloppten Tierfreunden mit rübergebracht werden.
Aufziehen würde ich es dennoch, gar keine Frage...ob nun grau oder rot....
Es kann ja nichts dafür, dass "Mensch" ins Ökosystem eingefriffen und die Konsequenzen dabei nicht bedacht hat.
Ich würde mich mit Biologen und zoologischen Gärten und natürlich der ESA kurzschließen, und kann nur hoffen, dass sie dann eine Idee haben.
Zur Zeit ist ein Schutzprogramm in Großbritanien, welches u.a. Verhütungsmittel beinhaltet, im Gespräch, um dort die Population der Grauen zu verringern....Ob es machbar sein wird, dass davon nicht auch die roten Hörnchen betroffen werden, wird die Zukunft zeigen.

LG
Bettina

Bettina

23.11.2007 18:47
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

Ja Danke Honey...das finde ich auch! Und besonders mein verstorbener Rüde Onix war ein sehr schöner Vertreter seiner Rasse.

Ich liebe die langhaarigen Belgier!

LG
Bettina

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


23.11.2007 19:18
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

bitte gern ...

stimm die hörnchen können ja nix dafür dass der mensch wieder mal sch.. gebaut hat ...

wo wohnst du denn, wenn ich fragen darf, weil du sagst - du hoffst sie kommen nicht über die alpen ...



Bettina

23.11.2007 19:22
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

Ich wohne im Odenwald (Südhessen)
Aber Auffangstationen gibt es auch ganz im Süden Deutschlands.

Gundl   is weg
Fleppenbrauser

Beiträge: 169.945


23.11.2007 19:27
RE: Eichhörnchen + Hunde Zitat · antworten

Oh, der Odenwald ist gar nicht weit vomn mir weg.

*************
EURE GUNDL

Seiten: 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor