Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

-->
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 12.978 mal aufgerufen
 Hunderassen
Seiten 1 | 2
Aico ( Gast )
Beiträge:

17.10.2007 19:41
Shiba Inu Zitat · Antworten

Soooo wer kennt den Shibas???
Die schlimmsten und stursten Hunde die es gibt^^
Wer sich nicht endscheiden kann ob er eien Katze oder einen Hund haben will nimmt sich am besten diese Rasse *grins*
Katzenchrakter wie sonstewas, aber immernoch Hund!
Jedoch nichts für Ersthundebesitzer denk ich*selbst eine ist*

Der Shiba Inu ist übrigends ein Urhund bzw ein Jagthund.
Japanischer Spitz ist die Unterordnung dieser Rasse.
Schulterhöhe zwischen 37 udn 40 cm.
Welpenpreis so zwischen 1000 und 1500 €

Bei Interesse erzähl ich mehr *smile*

Man sagt ihnen hinterher sie wären Wasserscheu und nicht ohne Leine führbar.

Also Leinenfügig sind se eh kaum, dennoch kann man mit viel Übung sie auch ohne Leine laufen lassen XD
Shibas sind nicht wirklich Wassersscheu gibt viele Ausnahmen also kommt es auf den Hund drauf an nicht auf die Rasse.

honey Offline

Foren-Stern



Beiträge: 66.492

17.10.2007 20:13
#2 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

ich kenn die rasse - aber nicht näher - danke für die beschreibung

naja - ich hatte zwar schon viele hunde aber ich glaub das wäre trotzdem nix für mich - katz ist katz und hund ist hund

aber schöne tiere sind sie zweifellos ...



Aico ( Gast )
Beiträge:

17.10.2007 20:16
#3 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

Ja mich hat Aki gleich verzaubert und ich hab Blind zugesagt^^"
Naja jetz haben wir das Drama.
Sie hat eien Erbkrankheit und wir können nicht mit ihr Züchten (was wir evtl mal wollten zunmindest 1 Wurf.
Außerdem müssen wir sie Operieren lassen udn das kostet über 1000€!
Für sie selbst haben wir 800€ bezahlt aber 500€ wiederbekomm, weil sie ja krank ist.

honey Offline

Foren-Stern



Beiträge: 66.492

17.10.2007 20:18
#4 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

na gut das ist wenigstens fair vom züchter ...
was hat sie denn? hd?
leider kann es auch bei sehr viel sorgfalt beim züchter immer wieder mal passieren, dass ein welpe krank ist ... wobei grad gewisse krankheiten eigentlich nur bei modehunden verbreitet sind - udn das ist der inu ja nicht ...
keine ahnung auf was die sonst so anfällig sind ...
aber ich hoffe, dass ihr das hinkriegt mit der op ... aber selbst züchten geht dann natürlich nicht - da hast du recht ...



Aico ( Gast )
Beiträge:

17.10.2007 20:25
#5 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

Der Shiba wird aber leider zu einem wies scheint.
Ein Modehund..*seufz*

Sie hat Patella Luxation (weiss nicht wies geschrieben wird).
Da springen die Kniescheiben raus.
Es gibt 4 Stufen udn sie hat an beiden Knien Stufe 2.
Ihre Wurfschwester hates auch eine Seite Stufe 3 eine 1.
Bei 1 muss es nicht Operiert werden und bei 4 ist es nicht mehr Operierbar!

Aki ist aus dem E-Wurf und schon im B-Wurf hatte mindestens 1 Welpe diese Krankheit, weil mein Tierarzt hat die große Halbschwester von Aki aus dem B-Wurf und die hat Stufe 4!
Und aus dem C-Wurf kennt der Tierarzt auch einen Shiba mit den Problemen.

Die Züchterin ist aber auch der letzte Dreck gewesen..
2-Zimmerwohnung zum züchten, dann ncoh Katzen und Fische usw. udn darf laut Hausordnung nur 1 Tier halten!
Dann hat sie noch der Hündin beim Werfen die Schnauze zugehalten weil sie zu LAUT war..

Leider hab ich das alles erst im nachhinein erfahren..*seufz*
Und reg mcih grad nru wieder drüber auf zum x-ten male..

ShaleigLaSky Offline

Profi



Beiträge: 14.518

17.10.2007 20:32
#6 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

Ach du je... das mit der Erbkrankheit ist ja schlimm. Unsere Hündin damals hatte auch so ähnliche Probleme, mit Kniescheibe raus, Sehne durch etc... sehr unangehem


Gruß von Sky und ihrer Schar

honey Offline

Foren-Stern



Beiträge: 66.492

18.10.2007 07:43
#7 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

ach da hattest du ja wohl ziemlich pech mit der züchterin ...
das ist leider wirklich ein problem - man muss sich schon sehr genau erkundigen heute, wenn man einen rassehund holt - am besten beim zuchtverband und sich züchter empfehlen lassen...

offenbar war dein hund ja ziemlich billig eigentlich - das würde mich sowieso schon stutzig machen ... aber wenns der erste hund ist weiß man das natürlich nicht und freut sich ... aber gerade diese leute machen die rassen kaputt erstaunt mich ja, dass sie euch geld zurück gegeben hat so unseriös sie sonst handelt ...

na ich wünsch euch jedenfalls viel glück mit der op und dass dann alles gut wird für aki - und für euch



moritz ( Gast )
Beiträge:

18.10.2007 09:04
#8 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

Habe diese Rasse noch nie gesehen, aber die Rassebeschreibung durch gelesen.

Gundl Offline

Fleppenbrauser



Beiträge: 169.945

18.10.2007 09:38
#9 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

Das arme Hundi
So scheiß Züchter gibts leider überall. Ich würde sie beim Zuchtwart melden. Offenbar züchtet sie doch munter mit kranken Tieren. Versteh gar nicht dass dein TA da nicht schon was unternommen hat, wenn er das weiß.

*************
EURE GUNDL

honey Offline

Foren-Stern



Beiträge: 66.492

18.10.2007 10:01
#10 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

ja das stimmt- das ist schon merkwürdig



Aico ( Gast )
Beiträge:

18.10.2007 16:00
#11 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

Er wusste nich das sie noch Züchtet da er seinen Hudn nicht bei ihr gekauft hat sondern eine andere Käuferin den Hund mehr oder weniger bei ihm abgeschoben hat weil sie mit der rasse nicht kla kam bzw mit dme Hund.
Und beim Verband melden bringt nichts da sie kontakte hat udn jetzt eh aufhört mit züchten (somit hat sie ihre Hunde also akis mutter und vater verkauft genau son shice -.-) und akis bruider behalten..die hat echt keine ahnugn von hunden muss ich mal so sagen..
Sie is den ganzen tag arbeiten die hunde waren immer alleine außer abends und halt morgends.
Sie is 2 mal am tag mit ihenn kurz vor die tür wobei die rasse viel auslauf braucht.
Und das schärfste als wir da waren wegen dem geld zurück hat sie noch fröhlich gesagt "mein hudn kanns chon fast sitz!" udn der war fast 4 monate! unsere konnte das mit 8 wochen als wir sie bekommen ahben nach ein paar stunden..
naja udn jetzt beschwert sie sich das er beisst udn sowas..man man man..

Gundl Offline

Fleppenbrauser



Beiträge: 169.945

18.10.2007 16:03
#12 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

Solche Leute dürften gar keine Tiere haben.

*************
EURE GUNDL

Aico ( Gast )
Beiträge:

18.10.2007 16:15
#13 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

Ja das stimmt..
Naja und ich war wie geasgt am Anfang geblendet von ihr wiel sie so nett war..
Der Preis von 800€ dahcten wir eigentlich wäre teuer (wir wussten den Preis halt nciht wies üblich ist) von daher dahcten wir auch nicht dran viel falsch zu machen =(

Gundl Offline

Fleppenbrauser



Beiträge: 169.945

18.10.2007 16:25
#14 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

Ja, kann ich mir schon gut vorstellen.
Es ist auch schwer jemanden hinter die Stirn zu schauen.
Ich kenn soviele wirklich schlimme Katzenzüchter, die auch mit kranken Tieren züchter, aber wenn man die sieht oder mit ihnen spricht, meint man dass das ganz liebe Menschen sind.

*************
EURE GUNDL

honey Offline

Foren-Stern



Beiträge: 66.492

18.10.2007 17:18
#15 RE: Shiba Inu Zitat · Antworten

also so jemand ist sowieso kein züchter - sondern bestenfalls ein vermehrer - der halt hunde hat und damit ein paar mal junge kriegt, weils so süss ist oder weil man damit geld verdienen kann oder was weiß ich ...
züchter würd ich sowas jedenfalls nicht nennen



Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz