Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 371 mal aufgerufen
 Ernährung
Seiten: 1 | 2
Frechdachs

11.04.2008 07:41
Einfache Kekse Zitat · antworten

Hab gestern wieder Kekse für meinen kleinen gebacken

Rinderhack mit Ei und Haferflocken, alles miteinander gemischt und ab in den Backofen.
Eineinhalb Stunde drin gelassen, bis der Teig gut durch und trocken ist, dann in kleine Stücke gebrochen.

Selbst Jupp bekam Hunger bei dem leckeren Geruch.

Wavemaus

11.04.2008 08:00
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

Hört sich ja auch legger an.Aber für Unsere Katzi´s brauche ich sowas nicht zu machen!!

lady joen   is weg
Emmsige Hummel

Beiträge: 4.482


11.04.2008 11:55
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

muss ich mal für mr mo ausprobieren, er ist ja so ein schleckermaul

und und


Als Gott die Männer schuf, versprach er, dass ideale Männer an jeder Ecke zu finden sein werden… Und dann machte er die Erde rund.

Sweety

11.04.2008 11:56
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

Könnte ich höchstens mal für Mailo ausprobieren, Peps ist so was sicherlich nicht

Wavemaus

11.04.2008 17:12
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

Stimmt könnten Hunde Kekse sein!!!( Nicht böse sein Frech)

pia257   is weg
Sternendieb

Beiträge: 75.047


11.04.2008 19:09
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

ich könnt nicht sagen, ob meine 3 das fressen würden ....

Frechdachs

12.04.2008 21:10
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

Meiner würde sie am liebsten alle auf einmal auffuttern , also ich mein Tobi.
Ich backe sie immer schön hart, damit er knabbern kann. Man kann sie natürlich auch nicht so lange im Ofen lassen, dann sind sie noch weich.

Turbo   is weg
Flitzpiepe

Beiträge: 171.161


12.04.2008 21:15
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

Ob das auch ein Rotti fressen würde?

Da könnte ich es ja auch einmal versuchen.



Frechdachs

12.04.2008 21:19
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

bestimmt Turbo, hab bis jetzt noch keinen Hund erlebt der die nicht wollte.

Turbo   is weg
Flitzpiepe

Beiträge: 171.161


12.04.2008 21:37
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

Da müsstest Du mir aber genau schreiben, welche Menge ich da nehmen muss.



Frechdachs

12.04.2008 22:16
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

500g Rinderhack, ein Ei und Haferflocken nach Gefühl, so ein zwei Kaffeetassen voll. Gut durch mischen und bei 180 C in den Ofen.
Ich leg immer ein Backblech mit Papier aus und verteil den Teig darauf. Danach lass ich ihn abkühlen und brech ihn in Stückchen. Und damit die schön hart werden, kommen sie nochmal für ne viertel Stunde in den Ofen. Hab statt Haferflocken auch schon mal gekochten
Reis untergemischt.
Die Menge reicht gewöhnlich eine Woche, Tobi bekommt sie als Leckerschen oder als Belohnung zwischen durch.

Turbo   is weg
Flitzpiepe

Beiträge: 171.161


12.04.2008 22:19
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

werde es mir gleich ausdrucken. Vielleich steche ich gleich Kakse aus. Das geht doch auch?



Frechdachs

12.04.2008 22:31
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Turbo   is weg
Flitzpiepe

Beiträge: 171.161


12.04.2008 22:34
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

Werde da gleich runde Plätzchen machen. Das ist dann auch nicht so ein Gekrümel wie beim abbrechen.



Frechdachs

12.04.2008 22:36
RE: Einfache Kekse Zitat · antworten

Viel Erfolg Turbo, musst aber berichten wie sie Angekommen sind. Also ob sie dem Hund auch geschmeckt haben

Seiten: 1 | 2
«« Leckerlies
Fisch in Öl »»
 Sprung  
Geburtstage im Januar:

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor