Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 1.041 mal aufgerufen
 Ernährung
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Gundl   is weg
Fleppenbrauser

Beiträge: 169.915


02.05.2007 10:38
RE: Minischwein Zitat · antworten

Ja das kann sogar ich manchmal sein.
Besonders wenns ums Finanzielle geht. Es bringt ja nix, wenn ich Tiere hab und sie nicht gut ernähren kann oder wenn sie krank werden nicht weiß wo ich das Geld hernehmen soll.
Man muss ja immer damit rechnen, dass auch mal was Größeres ansteht.

*************
EURE GUNDL

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


02.05.2007 11:07
RE: Minischwein Zitat · antworten

ja wem sagst du das ... das ist ja auch der grund warum mein herz JA sagt aimée zu behalten, mein verstand aber leider nein ...
das futter allein wäre es ja nicht - aber wenn ich allein denk, wieviel geld ich für boni nur wegen dem blöden durchfall beim arzt gelassen hab ...

trotzdem wäre so ein mini-schweinchen schon nett - statt nem zweiten hund oder so



Gundl   is weg
Fleppenbrauser

Beiträge: 169.915


02.05.2007 11:12
RE: Minischwein Zitat · antworten

Ja süß is so ein Viehcherl schon.
Aber bestimmt teuerer als ne Katze.
Ich denke mal es wird so teuer sein wie ein Hund , oder ?

*************
EURE GUNDL

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


02.05.2007 11:15
RE: Minischwein Zitat · antworten

ich hab nicht die geringste ahnung ... und ich hab auch keine ahnung wie krankheitsanfällig sie sind - womit man da also rechnen müsste - und ob die auch jährlich impfungen brauchen und so weiter ...

wobei ich sagen muss - mein hund ist billiger als meine katzen



Gundl   is weg
Fleppenbrauser

Beiträge: 169.915


02.05.2007 11:16
RE: Minischwein Zitat · antworten

Dein Hund ist billiger ? Kriegt der nix zu fressen ?

*************
EURE GUNDL

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


02.05.2007 11:18
RE: Minischwein Zitat · antworten

- doch schon ... aber er frisst eine halbe große dose am tag ... dazu ein bisschen flocken (oder wenn reis oder nudeln von uns übrig bleiben) und eine hand voll trockenfutter am abend - in der früh ein frühstückssemmerl

wenn ich denk, wie oft ich ne halbe katzendose in den müll kippe, weil sie den damen wieder mal nicht genehm ist - und wenn ich so zwei bis drei dosen pro katze pro tag rechne - zuzüglich trockenfutter und katzenmilch komm ich da sicher auf mehr ... oder zumindest nicht auf weniger ...



Gundl   is weg
Fleppenbrauser

Beiträge: 169.915


02.05.2007 11:26
RE: Minischwein Zitat · antworten

Das is aber wirklich wenig was Chessi frisst.
Also unser Hund frisst da mehr.
Unser Berner hat große Dose am Tag gehabt. 3 Euro + Trofu ca. 1 Eureo sind im Monat schon 120 Euro. Plus Kauknochen und Leckerlis.= ca. 130 Euro pro Monat
Für meine Katzen brauch ich Nassfutter am Tag 1 Euro = 30 Euro + 18 Trofu + ca. 4 Milch + Leckerli ca. 3 + Katzenstreu ca. 30 Euro= ca. 85 Euro pro Monat. für alle 7 !

*************
EURE GUNDL

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


02.05.2007 11:35
wer kostet mehr - hund oder katze? Zitat · antworten
ähm - was kauft ihr denn für dosen - meine kosten keine 3 euro ... ...
ja chessi kriegt nicht viel - aber sie hat - seit brenda nimmer da ist trotzdem ordentlich zugelegt ... weil sie trotz spazieren gehen einfach viel weniger bewegung macht ...

und ich brauch nassfutter sicher 1 euro pro katze pro tag - sie fressen doch 2-3 100g doserln ... mit 4 euro milch komm ich auch nicht aus - das wären ja nur 4 flascherln - trockenfutter kann ich jetzt nicht so genau sagen - da brauchen wir wohl weniger als 18 euro ... und katzenstreu gar keins - leckerlie puh keine ahnung die kauft meine ma immer ...



Gundl   is weg
Fleppenbrauser

Beiträge: 169.915


02.05.2007 11:47
RE: wer kostet mehr - hund oder katze? Zitat · antworten

Ich hab immer RINTI gekauft das ist zwar teuer aber fast Fleisch pur.

Das ist natürlich teurer wenn du die kleinen Schälchen kaufst. Ich hab dann immer trotzdem große Dosen geholt und sie mit einem Dosendeckel verschossen. Ist weitaus günstiger und macht weniger Müll.

*************
EURE GUNDL

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


02.05.2007 12:10
RE: wer kostet mehr - hund oder katze? Zitat · antworten

naja - klar bei 6 katzen geht auch eine große dose weg - bei zweien nicht - und die ludern fressen ja nix zwei mal hintereinander



pia257   is weg
Sternendieb

Beiträge: 75.047


02.05.2007 12:23
RE: wer kostet mehr - hund oder katze? Zitat · antworten

ich habs mir echt noch nie ausgerechnet, was meine Tierchen so am Tag fressen .... . Aber da ich jeden Monat so ca. um 80 Euro Futter einkaufe (manchmal mehr, manchmal weniger) ists nicht so wenig, was?
Meine lieben "Kätzchen" fressen auch nicht 2 Mal hinter einander das gleiche .....

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


02.05.2007 12:34
RE: wer kostet mehr - hund oder katze? Zitat · antworten

also ich kann mir echt nicht vorstellen wie man mit 85 Euro für 7 katzen auskommt
ich hab so überschlagen, dass ich für eine schon 40 brauch ...



Gundl   is weg
Fleppenbrauser

Beiträge: 169.915


02.05.2007 15:14
RE: wer kostet mehr - hund oder katze? Zitat · antworten

Na es stimmt aber. Ich brauche 2 Dosen Nassfutter. Eine kostet 50 Cent, sind 1 Euro am Tag. Also 30 Euro im Monat und für das Trockenfutter (co 10 kg im Monat) 18 Euro.

*************
EURE GUNDL

similia

02.05.2007 15:25
RE: wer kostet mehr - hund oder katze? Zitat · antworten

Ich will es gar nicht so genau wissen... Ist halt ein Hobby, andere Leute geben halt für andere Dinge viel Geld aus...

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


02.05.2007 15:28
RE: wer kostet mehr - hund oder katze? Zitat · antworten

na wenn sie nicht mehr fressen ist es ja ok

simila - ganz so sehe ich das nicht - mit jedem andern hobby kann ich jederzeit - zumindest vorübergehend aufhören, wenn ichs mir grad nicht leisten kann - bei katzen geht das nicht ...



Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Erdbeeren »»
 Sprung  
Geburtstage im Januar:

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor