Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

-->
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 3.291 mal aufgerufen
 Ernährung
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Gundl   is weg
Fleppenbrauser

Beiträge: 169.945


11.09.2007 08:14
RE: Barfen Zitat · antworten

Achja, das kann ich mal versuchen. Danke

*************
EURE GUNDL

pia257   is weg
Sternendieb

Beiträge: 75.355


11.09.2007 17:38
RE: Barfen Zitat · antworten

ich kenn sie und meine 3 bekommen sie auch ab und zu .....

Gundl   is weg
Fleppenbrauser

Beiträge: 169.945


13.09.2007 10:04
RE: Barfen Zitat · antworten

Tja, nicht grad wirklich berauschend die Erklärungen.
Die eine TA meint, es stopft nicht, das wäre Blödsinn, aber rohes Rindfleisch ist nicht gut für die Nieren.
Bernhard hab ich nicht ans Telefon bekommen, der hat so viel zu tun. Und sooo wichtig ist es ja nicht, dass ich ihn aus der Behandlung holen lasse. Die Helferin dort meinte aber, es gäbe ja, wie ihr auch sagt, Sachen zu kaufen, die die Zähne reinigen.

*************
EURE GUNDL

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


13.09.2007 10:16
RE: Barfen Zitat · antworten

hm hab ich auch noch nie gehört, dass rohes rindfleisch nicht gut für die nieren ist ...



Gundl   is weg
Fleppenbrauser

Beiträge: 169.945


13.09.2007 11:00
RE: Barfen Zitat · antworten

Ist mir jetzt auch neu.
Naja wenn ich mal wieder bei Bernhard bin, werde ich ihn fragen.

*************
EURE GUNDL

Piratenboss

13.09.2007 14:13
RE: Barfen Zitat · antworten

nun ja, wenn man viel rohes füttert muss man es ja ab einer gewissen menge supplementieren. rohes fleisch enthält viel phosphor. und es kommt ja u.a. auf ein ausgewogenes calcium/phosphor verhältnis an. vielleicht eint er das. aber die mengen, die zur zahnpflege reichen, werden die katzis wohl noch vertragen. außerdem gibt es in meiner yahoo-gruppe viele leute mit nierenkranken katzen, die aufgrund der erkrankung aufs rohfutter umgestiegen sind

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


13.09.2007 14:29
RE: Barfen Zitat · antworten

ach daran liegt es - ok ... ist das aber nur bei rindfleisch so? weil ich kann mir nicht vorstellen, dass alle tiere die frei leben - also sich ja nur von rohem fleisch ernähren nierenkrank sind

da ich gestern eine rüge von meinem hund bezüglich ihres futters gekriegt hab hat sie heute erstmals auch rohes kopffleisch gekriegt - und man staune - die schüssel brauch ich nimmer abwaschen



Piratenboss

13.09.2007 14:37
RE: Barfen Zitat · antworten

also eigentlich ist bei allen fleisch und innereien so. futtertiere sind ja mit haut und knochen (mäuse, küken etc.), die sind also ausgewogen. aber schieres muskelfleisch hat einen hohen überhng an phosphor. das ist bei den einzelnen sorten dann auch noch unterschiedlich
http://www.naehrwertrechner.de/naehrwert...leber%20frisch/
hier z.b. findet man von vielen fleischsorten (roh, gekocht, gebraten....) viele nährwerte.

frei lebende tiere fressen ja auch die innereien, panseninhalte, knochen etc. mit
ich meine, warum füttern zoos den großkatzen oder wölfen kein dosenfutter, weil die andere ernährung gut und ausgewogen ist. gut, sie geben z.t. noch vitamine und calcium dazu, aber zootiere bekommen auch eher selten ganze beutetiere.

honey   is weg
Foren-Stern

Beiträge: 66.492


13.09.2007 14:47
RE: Barfen Zitat · antworten

alles klar - also gehts in erster linie ums muskelfleisch alleine - wenn man innereien und so dazu füttert wäre es schon besser ...(?)



Piratenboss

13.09.2007 14:55
RE: Barfen Zitat · antworten

jap, aber leber darf net zuviel sein. und rohe knochen sind halt auch ne tolle calciumquelle. aber meine kläuschen knackt die knochen leider nicht......zu kleine zähnchen oder faulheit. fieti knackt sie schön weg. aber meistens mische ich calciumcarbonat oder knochenkalk unters fleisch. da weiß ich dann auch, dass es die richtige menge ist. heute abend gibt es für meine süßen hähnchenschenkel, da werden sie sich freuen.

Kyyra

13.09.2007 15:48
RE: Barfen Zitat · antworten

Ich dachte Hähnchen nicht, wegen der Knochen?
Macht das denn nichts aus??
Hunden soll man ja auch keine geben, oder lieg ich da falsch?

ShaleigLaSky   is weg
Profi

Beiträge: 14.518


13.09.2007 16:00
RE: Barfen Zitat · antworten

Bloß keine Hähnchenknochen. Geflügelknochen splittern doch so schnell


Gruß von Sky und ihrer Schar

Gundl   is weg
Fleppenbrauser

Beiträge: 169.945


13.09.2007 16:03
RE: Barfen Zitat · antworten

Das ist wahr. Geflügelknochen sind sehr gefährlich , weil sie splittern.
Und da kann ich euch gerne sagen, wiewviele Patienten Bewrnhard deswegen immer wieder hat.

*************
EURE GUNDL

Kyyra

13.09.2007 16:07
RE: Barfen Zitat · antworten

Allie füttert dann also ihre Hähnchenschenkel ohne Knochen???
Ich bin verwirrt

ShaleigLaSky   is weg
Profi

Beiträge: 14.518


13.09.2007 16:08
RE: Barfen Zitat · antworten

Möglich wäre es. Fleisch abziehen ^^


Gruß von Sky und ihrer Schar

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Geburtstage im Oktober:
01.10 - Turbo; 03.10 - Edith
im November:
01.11 - Bienchen; 13.11- Pentylene
im Dezember

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor